Home SRC Kurs auf Helgoland

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

SRC Seefunk-Prüfung in Helgoland - 2  Webinare

Es ist schwierig für Helgoland den passenden Termin für eine SRC Seefunk-Prüfung zu finden:

  • Im Sommer ist die Touristensaison
  • der Prüfungsausschuss kann nur bis Anfang November kommen
  • Einige Interessenten haben erst ab nachmittags ab 16:00 die Zeit
  • die Herbstferien 

Deshalb gibt es  zwei Webinare  für die Vorbereitung zur SRC Seefunkprüfung:

 

 

Wie funkktioniert das Webinar?

Wer vorher prüfen will ob im Webinar lernen kann:
Samstags gibt es ein Schnupperwebinar von 09:00 bis 09:30 bis zum 17.06. Dies ist der Link zum Anmelden für das Schnuppern
Eine normale DSL Verbindung ins Internet reicht aus.
Darüber sieht jeder die Folien und Erklärungen des Dozenten.
Wir sind alle in einer Gesprächsrunde verbunden.

  • mit einem Headset über den Computer > Internet (VOIP),
    dann hat man beide Hände frei für die Bedienung des Funkgerätes
  • oder mit einem Telefon

 

Die Kombination von einem Tag mit Live-Dozent in klassischer Form und dann mehreren Webinaren zum Üben und Prüfungscoaching hat sich in bei den Kurse Hamburg und Hannover seit zwei Jahren bewährt. Ein oder zweimal sollte man schon dabei sein, dann weiß man selbst, wieviel man noch für die Praktische Prüfung lernen muss. In Theorie und Englisch fällt keiner durch.
Neben diesm Mix aus Präsenz und Webinar werden seit drei Jahren reine Webinare angeboten mit 3 Wochen mit je x3 Std Unterricht (z.B. am Mittwoch von 16:00-19:00) mit Live-Dozent im Webinar und anschließend Prüfungstraining jeden Freitag.
Die Durchfallquote ist geringer im Vergleich zu den klassischen Kursen.

  • intensives Üben am eigenen Funkgerät
  • und die unmittelbare Korrektur der Fehler durch den Dozenten im Webinar 

SRC Webinar: "Immer nach 16:00"
KW 42 - ab Sa. 21.10.

Diese Webinare gibt es seit drei Jahren, 
Die Teilnehmer sitzen irgendwo in Deutschland und bereiten sich zu Hause auf die SRC Prüfung vor. :
- 3 Wochen lang jeweils  3 Std. 
- dann Prüfungstraining am Funkgerät bis zur Prüfung.
Das Webinar ab Sa. 21.10. beginnt um 16:00. Gedacht für diejenigen:
- die in der Woche keine Zeit haben
- die lieber kleinere Portionen lernen wollen und 
- zwischdurch selber am Funkgerät üben wollen.

Sa. 21.10. - 16:00-19:00   Kurs im Webinar
zu Hause selber Lernen (Theorie)
Sa. 28.10. - 16:00-19:00  Kurs im Webinar
zu Hause selber Lernen (Funksprüche)
Sa. 04.11. - 16:00-19:00 Kurs im Webinar
So. 05.11. zu Hause selber üben am Funkgerät
Mo. 06.11. - 16:00-19:00 Prüfungstraining im Webinar
Di.  07.11.-  16:00-19:00 Prüfungstraining im Webinar
Mi.  08.11. - ab 16:00 Prüfung

Das Webinar findet in jedem Fall statt.

 

SRC Webinar: "Nach den Herbstferien" 
KW 44 - ab Mo. 30.10.

Das Webinar führt zum gemeinsamen Prüfungstermin am Mi. 08.11. ab 16:00

Der Prüfungsausschuss kann leider nicht später in der Wintersaison kommen, weil es im November viele Prüfungen gibt (kurz vor Weihnachten). Deshalb ist der "Nach den Ferien Kurs" kurz, knapp, intensiv, aber man kommt sicher durch die Prüfung. 
Die Gruppe ist klein, es sind max. 10 Teilnehmer. 

Ja, das ist kompakt, aber es hat gut funktioniert für Offshore-Servicetechniker, die im 14/14 Tage Offshore/Onshore Rhytmus arbeiten.
Mo.30.10. - 16:00-19:00   Kurs im Webinar
Di. 31.10. zu Hause selber Lernen (Theorie)
Mi. 01.11. - 16:00-19:00  Kurs im Webinar
Do. 02.11. zu Hause selber Lernen (Funksprüche)
Fr. 03.11. - 16:00-19:00 Kurs im Webinar
Sa. 04.11. - 16:00-19:00 Prüfungstraining im Webinar
So. 05.11. zu Hause selber üben am Funkgerät
Mo. 06.11. - 16:00-19:00 Üben am Funkgerät im Webinar
Di. 07.11. zu Hause Prüfungstraining im Webinar
Mi. 08.11. - ab 16:00 Prüfung

 

Das Webinar findet in jedem Fall statt.

 

Prüfung: Mi. 08.11.2017 - ab 16:00

 

Prüfungsgebühr: 76,20€ für SRC
Die Anfahrtkosten für 3 Prüfer mit der Fähre, etc. werden durch die Zahl der Teilnehmer an der Prüfung aufgeteilt.

Teilnehmer
15  ca. 28,00
20  ca. 21,00

Es ist eine geschlossene Prüfung für diesen Kurs/Webinare.

James-Krüss-Schule

Nach der Prüfung wird das Funkgerät mit einem Retourenschein per DHL zurückgeschickt.

Rückfragen: 
Dipl. Ing. Wilhelm Alm
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
0511 606 84 99

Die Termine der Webinare:

Webinar KW42 immer nach 16:00 
Webinar KW44 Nach den Herbstferien
 

Zur >>>>  Anmeldung

 

Anmeldeschluss hier mit dem Web-Formular: Mittwoch 18.10.2017

mit Angabe der Postadresse für die Zustellung der Funkgeräte.
Das ist die absolute Deadline: am Freitag 20.10. schicke ich die Funkgeräte raus, die werden dann vor dem zweiten Samstags-Termin am 28.10. in Helgoland durch EMT zugestellt.

In Helgoland hat sich Martin Stöckmann bereit erklärt für die Kontakte und Vereinbarungen mit dem Prüfungsausschuss.

Es gibt von Funk-an-Bord einen Pauschalpreis für die beiden Webinare.
Der gilt für max. 16 Teilnehmern mit Vorbereitung
für SRC und UBI Prüfung.
Vor Ort wird dieser Pauschalpreis auf die Teilnehmer umgelegt und insgesamt an Funk-an-Bord überwiesen.
Die Teilnehmer, die schon bezahlt haben, die bekommen dann ihr Geld zurücküberwiesen.

Die Nebenkosten des Prüfungsausschuss für die Prüfung, Fahrtkosten etc. werden im letzten Schritt vor Ort ermittelt. Aber das ist überschaubar: ca. 20-30 Euro.

Was passiert, wenn ich nicht an der Prüfung teilnehmen kann?

Dann nimmt man an den allgemeinen Webinarterminen teil,
am Prüfungstraining an den Freitagen von 16:00. - 19:00 solange, bis man einenPrüfungstermin hat.
Z.B. in Hamburg z.B. am So. 19.11., Do. 07.12. und So.17.12.

 

 
Wo darf man mit dem SRC Seefunkzeugnis funken?

Welche Seefunkzeugnisse git es?

Es gibt die Unterscheidung

  1. nach Küstenfunk mit einer Reichweite von 30 sm für UKW und 
    weltweiter Reichweite mit Kurzwelle und Satellitenfunk
  2. nach Handeslsschiffahrt und "Nicht-Handelsschiffahrt".

Berufsschifffahrt

auf Handelsschiffen sind die Funkzeugnisse gefordert nach den
internationalen STCW Vereinbarungen für die Ausbildung und Zeugnisse: GOC oder ROC (für UKW).
Das gilt für die funkausrüstungspflichtigen Schiffe nach SOLAS, d.h. ab 300 BRZ.
Aus Wikipedia: "Das Übereinkommen gilt nur auf Handelsschiffen, nicht auf Marine- und Behördenschiffen, Fischereifahrzeugen und Privatyachten."
Für alle anderen Schiffe in Deutschland reicht das SRC (Short Range Certificate) für UKW.
Es ist erforderlich für die Nutzung von UKW Funkgeräten auf den Marine-Frequenzen.
Sei es ein Handfunksprechgerät, ein fest eingebautes Funkgerät auf einem Sportboot,
ein Funkgerät auf einem ausrüstungspflichtigen Fischereifahrzeug, etc.

In der Schiffssicherheitsverordnung sind in § 6 Sicherheitsstandards in besonderen Fällen festgelgt.
Dort greifen Ausrüstungsvorschriften aufgrund europäischer Vereinbarungen, nationales Recht und Richtlinien u.a. der Berufsgenossenschft.
Diese betreffen jedoch nur die technischen Merkmale einzubauenden Funkgeräte: 
- Wheelmark oder reicht ein Funkgerät mit CE Zeichen
- DSC Controller der Class A oder Class D
Die Bedienung dieser Funkgeräte ist durch nationales Recht geregelt. 

Fischerei

An den Ausbildungsstätten für die Fischereiberufe wird nach Aussage des BSH, Simone Wilde, das ROC Funkzeugnis angeboten,
dann kann gleich im Funk-Kurs die Prüfung abgelegt werden. 
Somit brauchen die Schüler nicht zu den Prüfungenzu gehen, die durch die Verbände der Segler (DSV) und Motorboote (DMYV) durchgeführt werden.
Aber das SRC reicht für alle Schiffe die keine Handelsschiffe sind,
und somit nicht ausrüstungspflichtig nach SOLAS sind.

 Für die UKW Funkgeräte gibt es technische Vorschriften für 
Geräte mit Wheelmark oder CE Zeichen, 
aber für den Bediener dieser Funkgeräte ist das SRC ausreichend, 
wenn es sich um Schiffe handelt, wo die STCW nicht zur Anwendung kommt.

Nach der § 6 Abs. 1 Nr. 6 der Schiffssicherheitsverordnung gibt es Richtlinien u.a. für die Ausrüstung mit Funkgeräten von Fischereifahrzeugen je nach Länge des Schiffes etc.:
Darin ist nicht das Zeugnis für die Bedienung des Funkgerätes vorgegeben. SRC reicht also.

Offshore

Für Offshore hat das BSH eine Durchführungsrichtlinie veröffentlicht:
Seeraumbeobachtung Offshore-Windpark“.
Für die Mitarbeiter der Leitwarte ist das SRC Funkzeugnis ausreichend.
Für Funkkontakte mit Versorgungsschiffen etc. auf Marine-Frequenzen ist das SRC erforderlich.

SRC Seefunk-Kurse für die Mannschaft von Siemens auf Borwin2 und  für die Leitwarte von Veja Mate wurden von Funk-an-Bord.de durchgeführt.

Für die Bewerbung als Offshore-Sevicetechniker ist "Maritime Affinität z.B. durch Bootsführerschein oder Seefunkzeugnis erwünscht".
Globaltech One / WindMW.

Die SHE-Richtlinie der TenneT Offshore GmbH schreibt SRC vor.
Mitarbeiter von Tennet nahmen in Hamburg an Kursen in der Seemannsmission Altona teil.
Der Schulungsort ist ideal, er liegt direkt am Hafen.

Alte Funkzeugnisse

UKW-Betriebszeugnis für Funker (UBZ) ist begrenzt auf küstennahe Gewässer (A1) in Deutschland.
Das SRC ist zwar begrenzt auf küstennahe Gewässer, aber es ist international gültig, da auch Englisch geprüft wird.

https://formulare.bsh.de/lip/form/display.do?%24context=877E6EAE82547CBB04D6

http://www.bsh.de/de/Schifffahrt/Sportschifffahrt/Berichtigungsservice_NfS/Schifffahrtsvorschriften/2004/Beilage42-2004.pdf

 
SRC Kurs zur SRC/UBI Prüfung - Jeder hat sein Funkgerät zum Üben-, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting