Home

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
SRC Kurs zur SRC/UBI Prüfung - Jeder hat sein Funkgerät zum Üben-

Bundesweites LRC Webinar 

 Machen Sie den LRC Kurs zu Hause - Sie bekommen einen PC mit dem Simulationsprogramm

mit Live Dozent und Telefonrunde.

Praxisgerechter LRC KursPraxisgerechte Ausbildung

Fahrtensegler brauchen nicht nur das Zeugnis. 

Sie müssen das Wissen dann auch in der Praxis anwenden können.
Für das Magazin von Trans-Ocean e.V. (5.000 Mitglieder) habe ich in der
Ausgabe 150 einen Aufsatz geschrieben: "Tipps für Funker".
Schwerpunkt ist die Nutzung des globalen Rettungssystems (GMDSS),
das immer weiter ausgebaut wird. Es gibt rund um den Pazifik ca. 50 Küstenfunkstationen die mit dem Digitalen Selektiv-Ruf angeklingelt werden können. Nur wenige davon haben noch eine "Hör" wache.

Im LRC Kurs und Webinar konzentrieren wir uns auf auf den Atlantik und arbeiten eine Checkliste ab: Bremen Rescua, Ostende, ... bis in die Karibik:
- welche Küstenfunktstellen kann ich um Empfangsbestätigung bitten?
- ist die Reichweite meiner Funkanlage ok?

Die Ausbildung ist zweistufig:

  • Wenn Sie sagen: "Ich will nur den Schein":
    Wer nur die LRC Prüfung macht, weil er gerade SRC hinter sich hat
    und einfach "Alle Scheine" haben möchte, der kann 
    zu Hause am Tele-Kurs teilnehmen und regional die Prüfung besuchen.
    Er lernt dann die Bedienung der Funkgeräte an Simulationsprogrammen die auch in den LRC Prüfungen eingesetzt werden. 
  • Wenn Sie die Anschaffung eines Funk- oder Satellitengerätes planen,
    dann sollten Sie am Workshop in Hannover teilnehmen.
    Durch das praktische Benutzen der Geräte merken Sie ob das Gerät zu Ihnen passt.
    Wenn Sie ein Auto kaufen, dann entscheiden Sie sich auch nicht am Simulator,
    sonder setzen sich rein und fahren.

Die Durchführung des Kurses ist flexibel:

In Hannover gibt es einen klassischen LRC Präsenz-Kurs

  • Den gibt es seit 2007

  • Ich setze darin auch die Inmarsat Geräte ein.
    Die Funkgeräte von ICOM hatte ich mal im Kurs gezeigt. Es hat sich nicht bewährt.
    Die Unterschiede  in der Bedienung zu den Prüfungsgeräten sind doch zu gross.
    Deshalb gibt es jetzt den Workshop nach der Prüfung.

Das bundesweite LRC Webinar bietet Flexibilität bei der Auswahl der regionalen Prüfungs und ist zeitlich flexibel:

  • Webinar mit 4 x Donnerstag-Nachmittag:
    Sie sind örtlich flexibel:
    Ich zeige Ihnen an Ihrem PC die Folien wie sonst  mit dem Beamer: 
    Ob Sie noch im Büro sitzen, oder zu Hause sind - Sie haben keine Fahrtkosten und sparen Zeit.
    Wir sind in einer Telefonrunde verbunden, Sie können gleich Rückfragen stellten.

  • Wenn es zeitlich gar nicht passt, dann biete ich auch Einzelstunden zu anderen Terminen an.
    Das Webinar bietet die Sicherheit, daß Sie fit für die Prüfung werden,
    auch wenn Sie mal einen Termin nicht wahrnehmen können.
bei Ihnen am PC
je 4x Donnerstags 
von 15:00-19:00

Do. 16.03.2017

Do. 23.03.2017

Do. 30.03.2017

Do. 06.04.2017

Wenn Sie nur die LRC Prüfung machen wollen, 
dann können Sie auch an einer regionalen Prüfung teilnehmen.

 



Wenn Sie auch zum Workshop am Sonntag fahren,
dann gehen Sie in Hannover am Samstag zur Prüfung, 
und machen davor noch einen Auffrischer von 09:00 bis zur Prüfung um 14:00.

.................... ....................
Prüfung: 
regionale Prüfung   Es gibt ca. 40 Prüfungsorte in Deutschland.
Sprechen Sie mich an.
oder Prüfung
in Hannover 
Sa. 08.04.2017 ab 09:00  3 Std. Auffrischer/Generalprobe
ab 14:00  Prüfung

Workshop: 

- GMDSS mit ICOM
- Email mit Pactor

am nächsten Tag
in Hannover 

So. 09.04.2017

 

ICOM M801, ICOM M710 GMDSS
auf Marine- und Amateurfunkfrequenz

Dies ist ein Aufbaukurs. Sie haben schon SRC.

Der Aufwand für diese LRC Ergänzungsprüfung beträgt etwa 2/3 des Aufwandes für die SRC Prüfung.
Für die Theorie brauchen Sie weniger Fragen zu lernen als beim SRC.
Also weniger büffeln. Aber in der Theorie fällt sowiso keiner durch.
Die Konzepte  der Übertragung im Sprechfunk und Digital Selectiv Call finden Sie auch im LRC wieder,
Aber es funktioniert nicht mehr so einfach wie beim UKW, wo man in Sichtweite immer Kontakt bekommt.
Die Mechanik der Wellenausbreitung ist bei Kurzwelle komplexer, deshalb sind auch die Verbindungswege vielfältiger.
Leider wird in der LRC Praxis-Prüfung der Schwerpunkt nur auf die Bedienung des Gerätes gelegt.
Ja, Sie lernen im Kurs 1-2 Stunden um diese besonderen Ausbreitungsgegebenheiten der Kurzwelle zu verstehen,
aber dafür ersparen Sie sich auch das sture Auswendiglernen von einigen Prüfungsfragen. 
Aber Sie haben die Konzepte verstanden. Die die vergisst man auch nicht 

Kursgebühr 200 € pro Person
. 180 €  pro Person bei Partneranmeldung
                

Weiter zum  >>>> LRC Kurs buchen

 Inhalte des LRC Kurses

LRC Inmarsat C Satelliten 

 Inmarsat B wird zum Jahresende 2016 eingestellt und wird auch nicht mehr geprüft

  • Das Inmarsat C Terminal hat einen "roten Knopf" für den automatischen Distress Alarm.
  • Es ist ein Datendienst und man kann damit vom Notebook auch Email versenden. 
  • Es ist kein Telefon.

 

Mit dem Inmarsat C bekommt man einen kostenlose Wetterdienst.mit Warnmeldungen.
vergleichbar mit Navtex.  
Aktuell, kostenlos und von einem Metereologen erstellt.

Inmarsat C ist ein ausgereifter sicherer Übertragungsweg, der auch für kurze Email sinnvoll ist.
Aber für das regelmäße versenden von Emails ist Inmarsat C zu teuer.

   

Kurzwelle

Die LRC Prüfung umfasst die Nutzung des GMDSS Sicherheitsystems 
auf Kurzwelle und Satelliten.

Das Training zur LRC Praxisprüfung erfolgt am PC Simulator des Sailor HC 4500.
Das Funkgerät wurde in der Berufsschifffahrt eingesetzt. 
Diese Sailor Geräte sind einfach zu bedienen, aber sehr teuer 
und haben sich bei Segelbooten nie durchgesetzt. 
Vor 8 Jahren wurde sie von der Generation 5000 und inzwischen 6000 abgelöst.

 

Sie lernen die Bedienung des Funkgerätes an einem Simulatorprogramm.
Die Prüfung wird ebenfalls an diesem Simulatorprogramm Sailor HC 4500 abgelegt,

Wenn Sie sich  über die LRC Prüfungsanforderungen hinaus mit live Kurzwellenfunk vertraut machen wollen,
dann kommen Sie zum Kurzwellen Workshop mit:

  • GMDSS - DSC zwischen zwei Funkgeräten auf Marinefrequenzen
  • Email über Pactor-Modem

 

Weiter zum  >>>> LRC Kurs buchen 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6
SRC Kurs zur SRC/UBI Prüfung - Jeder hat sein Funkgerät zum Üben-, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting